Betriebskosten einer zentralen Warmwasserversorgungsanlage

Umlagefähig sind die Kosten im Rahmen der Warmwasseraufbereitung und -versorgung. Enthalten sind hier auch Kosten für die Reinigung und Wartung der Anlage inkl. der Kosten von regelmäßigen Prüfungen im Rahmen der ordnungsgemäßen Funktionalität, Wasserqualität und Sicherheit (in der Regel einmal pro Jahr).