Wartung der Klingelanlage / Gegensprechanlage

Werden in der Nebenkostenabrechnung Wartungsarbeiten an einer Klingel- und/oder Gegensprechanlage aufgeführt, kannst du das monieren und um eine korrigierte Abrechnung bitten.

 

Es handelt sich dabei nicht um Betriebskosten; eine Umlage auf Mieter ist daher nicht möglich.

 

Achtung: War die Klingel- oder Gegensprechanlage eventuell defekt? Eventuell versucht der Vermieter, Reparaturkosten auf diesem Weg umzulegen? Auch das wäre falsch, da es sich dann um eine Instandsetzung handelt und damit die Kosten auch nicht von Mietern übernommen werden müssen.