Gibt es eine gesetzliche Grundlage ?

Ja, neben Regelungen im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) ist vor allem die Betriebskostenverordnung (BetrKV) relevant.

 

In der BetrKV sind zum Einen Rahmenbedingungen definiert und zum Anderen alle Betriebskostenarten aufgeführt, die in einer Nebenkostenabrechnung (auch: Betriebskostenabrechnung) enthalten sein dürfen. Diese Aufzählung umfasst 17 Positionen.

 

Warum haben wir in unserer Spalte "richtig" dann aber mehr als 17 Positionen? Weil wir dir die einzelnen Punkte einfach und nachvollziehbar erklären möchten. Teilweise haben wir deshalb Punkte, die in der BetrKV zusammengefasst sind, in separaten Punkten erklärt.

 

Am Ende sind es aber auch bei uns nicht mehr richtige Positionen, als die BetrKV erlaubt!

 

Auf Nebenkostenprofi.de möchten wir dir ohne unnötige Ausführungen, schwierige Gesetzestexte oder Paragraphen deine Rechte bzw. eine richtige Nebenkostenabrechnung erklären. Wir haben bewusst darauf verzichtet, viele Gesetzestexte in die Erklärungen zu kopieren. Wenn es aber wichtig ist, z.B. auch bei den Musterbriefen, haben wir die entsprechenden Hinweise aufgenommen. So bleiben wir unserem Motto treu:

 

Nebenkostenprofi.de erklärt in einfachen Worten!